Schöne Ferien!

Wir wünschen allen Schülerinnen und Schülern, die unsere Schule nun Richtung weiterführende Schule verlassen alles Gute, viel Erfolg und viel Spaß in der neuen Schule!

Allen Lehrerinnen und Mitarbeiter(inne)n der Schule, allen Eltern und vor allem allen Kindern wünschen wir

 

schöne Ferien!

Neue Küche

Die Schule Hechthausen bekam eine neue Küche.

Dieser Aussagesatz untertreibt den Aufwand und das Ergebnis ein wenig. Denn für den Förderverein war es schon ein gewaltiges Stück Arbeit und das Ergebnis kann sich sehen lassen.

Aber von vorn:

Mehrere Monate hate es gedauert von der Idee bis zum Abschluss des Projektes. Die alte Küche war 50 jahre alt und erfüllte Ihren Zweck nicht mehr. Die Karl Meyer AG aus Wischhafen spendete 2.500 Euro zweckgebunden für eine neue Küche. Die Samtgemeinde Hemmoor legte 2.000 Euro oben drauf und übernahm dazu noch die Kosten für die Installation. Die Apotheke Hechthausen hatte eine Spendendose aufgestellt und füllte deren Inhalt noch mit eigenen Mitteln auf, der Förderverein investierte Gelder, die durch Einkäufe via Amazon erlöst worden waren und der DRK-Ortsverein investierte 2.500 Euro. Die größte Summe kam von der Stiftung Blutspende des DRK.

Eltern und der Schützenverein investierten Zeit, um die alte Küche auszubauen und eine Wand abzureißen. Dir Firma Nachtigall aus Bornberg entfernte alte Fliesen und polierte den Boden auf, Herr Fals erklärte sich bereit, die Malerarbeiten kostenlos auszuführen, lediglich das Material hierfür beschaffte der Förderverein.

Am Ende lieferte und installierte die Firma Küchenbuck aus Hechthausen die neue Küche.

Die Eltern des Schulfrühstücks nutezen nun täglich die neue Küche. Die Kinder haben ab sofort regelmäßig Gelegenheit, im Unterricht zu kochen und werden demnächst zusätzlich eine Koch-AG starten und das DRK freut sich über eine moderne Küche bei der Speisenzubereitung für die Blutspendeaktionen.

Bilder auf der Webseite des DRK Hechthausen

Alle, die irgendwie an der Umsetzung dieses Großprojektes beteiligt waren sagen wir ganz herzlichen Dank!

Schade!

Am 11. Februar 2014 fand unsere jährliche Hauptversammlung statt.

Es war bekannt, dass keine Wahlen anstanden. Niemand brauchte daher Angst zu haben, ein Amt "aufs Auge gedrückt" zu bekommen. Dafür stand das Thema "Neue Küche" ganz groß auf der Tagesordnung. Wir hatten erwartet, dass dieses Thema ein Besuchermagnet sein würde und sich viele Interessierte einfinden würden.

Leider scheint es allerdings nur sehr wenige zu interessieren, was wir im Laufe eines Jahres so alles an Arbeit zum Wohle der Hechthausener Grundschulkinder erbringen. Es kamen nämlich sage und schreibe vier (!!!) Mitglieder, darunter eine Kassenprüferin, eine pädagogische Mitarbeiterin der Schule, ein interessierter Vater und unser Bürgermeister, Jan Tiedemann. Die Schulleiterin hatte sich erkrankt entschuldigt, andere Lehrkräfte und den Schulelternrat schien unsere Versammlung leider nicht zu interessieren. Darüber sind wir sehr enttäuscht.

So konnte unser dreiköpfiger Vorstand in kleiner geselliger Runde den vier Besuchern beinahe frei von üblicher Versammlungsformalität die geleistete Arbeit vorstellen, die Finanzlage präsentieren und vor allem gemütlich über die neue Küche plaudern.

Vielleicht haben wir ja Glück und zur nächsten Versammlung kommt einer mehr.

Neue Küche

Etwas über ein Jahr mit unzähligen Stunden an Planungs- und Besprechungsarbeit hat es gedauert seit der Idee.

Heute hat der Vorstand der Hechties den Kaufvertrag für eine neue Küche unterschrieben.

Das Besondere daran ist, dass der Förderverein zwar reichlich Arbeit mit dem Projekt hatte und noch haben wird aber

kein einziger Euro aus Mitgliedsbeiträgen

in die Küche fliessen wird. Darauf sind wir besonders stolz.

Erfahren Sie am

Dienstag, den 11 Februar 2014,

ab 20 Uhr in der Schule Hechthausen,

- wie die Küche aussehen wird

- wann die Küche betriebsbereit sein wird

- wieviele Herde und Spüle die Küche haben wird

- welche Besonderheiten die Küche haben wird

- was die Küche insgesamt kostet und wie es gelungen ist. sie ohne die Nutzung von MItgliedsbeiträgen zu finanzieren.

Wir freuen uns auf Sie!

Danke!

Im Jahre 2012 hatten wir hier auf der Webseite verkündet, dass es am 27. Dezember gelungen war, durch Ihre Einkäufe über die Werbung von amazon auf unserer Webseite, die 1.000,–Euro-Marke zu durchbrechen (siehe Artikel).

In diesem Jahr haben Sie unseren Link so stark berücksichtigt, wie nie zuvor. So konnten wir die 1.000,–Euro-Marke bereits im August "knacken". Es besteht eine echte Chance, die Einnahmen aus Ihren Einkäufen, bis zum Jahresende um sage und schreibe 50% zu steigern.

Dafür sagen wir im Namen der Schülerinnen und Schüler der Grundschule Hechthausen DANKE!

Über die genaue Verwendung der Gelder informieren wir Sie wie immer auf unserer Jahreshauptversammlung. Die nächste Jahreshauptversammlung findet am Dienstag, den 11. Februar 2014, um 20 Uhr in der Schule Hechthausen statt.

Für die Statistik-Fans unter Ihnen nachfolgend die Zahlen der Gelder, welche wir von Amazon erhalten weil Sie vor Ihrem Einkauf über den Link auf unserer Webseite dorthin geklickt haben.

Stand 31.10.2013.

Ein Klick auf die Bilder öffnet die Bilder in groß im neuen Fenster.

 

Fehlerteufel im Dankesschreiben

Am 10. Juni 2013 haben wir uns per Brief bei den Eltern bedankt für die gute Zusammenarbeit im vergangenen Schuljahr und dafür, dass die Bestellung bei Amazon über unsere Webseite so gut angenommen wird.

Leider hat sich der Fehlerteufel in den Brief eingeschlichen.

Fälschlich schrieben wir: "Auf diese Weise haben wir in den vergangenen Monaten imerhin über 1.4005,- Euro von Amazon an Provisionen erhalten!" Richtig muß es jedoch heißen "1.405,- Euro". Dennoch ein sehr nennenswerter Betrag, für den Sie gesorgt haben, ohne dass es Sie etwas kostet.

Jetzt steht wieder die Bestellung der Schulbücher an. Dafür braucht niemand weit fahren. Es geht ganz einfach online, hier auf unserer Webseite. Einfach in der Amazonwerbung rechts am Rand die ISBN-Nummer des Buches eintragen (die ISBN-Nummer steht auf der Schulbuchliste, welche von der Schule ausgegeben wurde). Von Ihrer Bestellung bei Amazon erhält der Förderverein eine Provision, ganz egal ob Sie Schulbücher, Handtaschen, Gartengeräte oder was auch immer bestellen. Sie zahlen nur den normalen Preis und wir erhalten Provision, die wir sinnvoll für die Kinder verwenden.

Sofern Sie nicht online bestellen möchten, denken Sie bitte auch an die Geschäfte hier in Hechthausen, siehe Werbung hier auf unserer Webseite.

 

Wir wünschen schöne Ferien!

1.000 Euro durch Ihre Bestellungen

Am 27.Dezember 2012 war es soweit. Es wurde jener Artikel über hechties.de bei Amazon gekauft welcher die Jahresgutschrift von Amazon an den Förderverein der Grundschule Hechthausen auf über 1.000,- Euro hat wachsen lassen.

Ja, Sie haben richtig gelesen – über 1.000,- Euro, ganz genau genommen 1.000,25 Euro schütte Amazon zugunsten der Grundschule Hechthausen im Jahre 2012 aus. Und jeder einzelne Cent steht den Kindern zur Verfügung weil Sie unserem Aufruf gefolgt sind, über hechties.de einzukaufen.

Im Namen der Kinder vielen herzlichen Dank!

Bite machen Sie auch 2013 weiter Gebrauch von dieser wunderbaren Art zu spenden ohne dass es Geld kostet!

Lesewettbewerb 2012

Traditionell unterstützte der Förderverein auch in diesem Jahr den Lesewettbewerb der 3. und 4. Klassen mit Urkunden und Buchpreisen.

Bei dem jährlichen Lesewettbewerb geht es darum, die Kinder zum Lesen zu animieren.

Zunächst erfolgt eine klasseninterne Vorauswahl, bei welcher auch die Kinder selbst beteiligt sind. Anschliessend stellen sich die Kinder einer Jury vor und präsentieren ihre Lesekünste.

Erstmals sind in diesem Jahr offenbar die Jungs auf der Erfolgsschiene dabei.

 

Das Foto zeigt die Sieger des Lesewettbewerb 2012. Aus den 3. Klassen sind es Kilian Ehbrecht (1. Platz), Lotta Neumann (2. Platz), Henning Struck und Johanna Schulz (beide 3. Platz).

Aus den 4. Klassen sind es Deike Mahler (1. Platz), Max Möller (2. Platz), Kevin Jasinski und Alina Wollenburg (beide 3. Platz).

Herzlichen Glückwunsch den Gewinnern!

Wunschzettel der Schulbücherei

Wie im aktuellen Elternbrief und auf der Webseite der Schule angekündigt (siehe hier), gibt es einen Wunschzettel bei Amazon.

Auf diesem Wunschzettel stehen anfangs 15 Bücher, welche sich die Bücherei der Grundschule Hechthausen wünscht, um sie den Kindern zum Lesen anzubieten. Anlass dieser Aktion ist das 10jährige Bestehen der Schulbücherei. Näheres wie gesagt, im Elternbrief oder auf der Webseite der Schule unter dem vorgenannten Link.

 

Die Technik macht es möglich: Sobald ein Artikel vom Wunschzettel gekauft wurde, ist er automatisch vom Wunschzettel entfernt.

Sollte also der Wunschzettel leer sein, wundern Sie sich nicht – es wurden dann einfach von anderen Gönnern schon alle Wünsche erfüllt.

Blättern Sie doch einfach mal durch den Wunschzettel. Vielleicht gefällt Ihnen ja ein Buch und Sie mögen es der Schule schenken?

Amazon liefert Bücher meist innerhalb 1 bis 2 Werktagen versandkostenfrei. Und wenn Sie mit dem Buch auch noch die Rechnung in der Schule abgeben, erhalten Sie vom Förderverein eine Spendenbescheinigung fürs Finanzamt.

Übrigens: Die Kinder freuen sich sicher, wenn Sie in das von Ihnen geschenkte Buch eine persönliche Widmung schreiben.

Schulbücher bestellen online oder im Laden?

Das Schuljahr 2011/12 neigt sich dem Ende, die Ferien stehen vor der Tür und es ist damit wieder an der Zeit, die Schulbücher für das kommende Schuljahr zu bestellen.

Gehören Sie zu den modernen Onlinebestellern?

Falls Sie ohnehin im Internet bestellen, nutzen Sie doch die Möglichkeit, über unsere Webseite bei Amazon zu bestellen.

Immer dan wenn Sie diese Hechties Webseite aufrufen und von hier aus zur Webseite von Amazon wechseln und dann dort etwas bestellen, erhält der Förderverein der Schule Hechthausen eine Provision. Sie unterstützen also die Schulkinder finanziell ohne dass es Sie persönlich etwas kostet!

Auf jeden einzelnen Artikel der auf diese Weise bestellt wurde zahlt Amazon dem Fördervereinder Schule Hechthausen mindestens 5%, höchstens jedoch 10,- Euro. Wenn Sie also beispielsweise 5 Schulbücher im Gesamtwert von 100,- Euro kaufen, zahlt Amazon davon 5 Euro nach Hechthausen zurück. Dabei ist es ganz egal ob Sie Schulbücher, Gartengeräte, Schuhe oder sonstwas bestellen. Jeder Artikel zählt.

Wie es funktioniert

Es ist ganz einfach. Sie befinden sich jetzt gerade auf der Webseite der Hechties. Am Rand, rechts auf dieser Seite (ziemlich weit oben) sehen Sie eine Amazon-Werbung. Tragen Sie dort in das Suchfeld einfach den gewünschten Artikel ein und los gehts. Bei Büchern geben Sie einfach direkt die ISBN-Nummer ein – das reicht!

Sie werden dann auf die Amazon-Webseite weitergeleitet. Amazon merkt, dass Sie von der Hechties-Webseite gekommen sind und zahlt auf alle nun folgenden Bestellungen die Provision nach Hechthausen.

Das gilt allerdings nur für jene Bestellungen, welche Sie am gleichen Tag mit dem selben Computer tätigen. Sollten Sie an einem anderen Tag erneut bei Amazon bestellen, bekommt der Förderverein nur dann Provision wenn Sie erneut von der Hechties-Seite aus zu Amazon eingestiegen sind bevor sie bestellen.

Sie kaufen lieber in einem Geschäft?

Sie gehören zu jenen Leuten, die ganz klassisch lieber in ein Geschäft gehen und dort von Mensch zu Mensch einkaufen?

Dann denken Sie doch bitte daran, dass es auch bei uns in Hechthausen die Möglichkeit gibt, Schulbücher zu bestellen.

Eine entsprechende Werbung unserer Sponsoren sehen Sie am linken Rand dieser Webseite.

Leihen ist möglich

Manche Schulbücher können auch kostengünstig ausgeliehen werden. Die Schule informiert Sie diesbezüglich.

Gebraucht kaufen

Eine weitere Möglichkeit ist natürlich, Schulbücher gebraucht zu kaufen. Fragen Sie doch einfach mal die Eltern jener Kinder, welche eine Klasse höher sind. Die Kinder kennen sich meist untereinander und stellen Ihnen sicher den Kontakt her. Beachten Sie aber, dass manche Schulbücher neu aufgelegt werden oder gewechselt werden.