Jahreshauptversammlung

Am 02. März 2010 fand im Musikraum der Grundschule Hechthausen unsere Jahreshauptversammlung statt. Die Versammlung war leider schwach besucht, insbesondere war keiner der zahlreichen geladenen Gästen aus Schule, Politik und Kommune anwesend. Herr Poit hatte als sich einziger entschuldigt.

Insgesamt 6 Vorstandssitzungen wurden in der Zeit von März 2009 bis Februar 2010 abgehalten, um den Vereinszweck neu zu ordnen und wesentlichen Fragen anzugehen. Eine vielversprechende Initiative der Zusammenarbeit der Förderverein "entlang der B73" verlief leider im Sande. Sehr zu bewerten war die Anwesenheit zweier Vorstandsmitgleider auf dem ersten Einführungs-Elternabend der
Schulanfänger 2009/2010. Insgesamt wurde festgehalten, dass der neue Vorstand die Ausgaben verringern und die Einnahmen erhöhen konnte. Trotz diverser Austritte (= 3 ) im Jahr 2009 konnte der Fördervereins den höchsten Mitgliederzuwachs (= 15 ) seit seiner Gründung im Jahr 2001 verzeichnen. Der Förderverein unterstützte im Jahre 2009 die Schule durch die

– Beschaffung des Skeletts „Hugo“,

– im Leseprojekt,

– beim Mathematikwettbewerb,

– durch Anschaffung weitere „Logico“-Lernhilfen

– durch sog. Schlichtermützen,

– in der Bücherecke, und

– beim Zirkusprojekt.

Schulterschluss mit den aktiven Eltern

Um einen näheren Kontakt zur Schule und Elternschaft für den Förderverein herzustellen wurde Frau Kerstin Vollmers als Elternratsmitglied für den Beirat im Vorstand vorgeschlagen.

Frau Vollmers wird bei einer Enthaltung einstimmig gewählt. Frau Vollmers nimmt auf Befragung durch den 1. Vorsitzenden die Wahl dankend an.

Dank gilt allen Mitgliedern die durch ihre Beiträge und Spenden die Arbeit des Fördervereins er möglich machen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert