Archiv des Autors: admin

Förderverein kauft Blaulicht für den Schulbus

Die Eltern der Buskinder der Schule Hechthausen brauchen sich nicht mehr über den unpünktlichen Schulbus zu ärgern.

Nicht nur dass in Hechthausen der Unterricht bereits um 7.45 Uhr statt wie sonst überall üblich um 8 Uhr beginnt, nein auch sonst mussten sich bisher die Lehrer oft nach den Ankunftszeiten des Busses richten.

Besonders in letzter Zeit durch die halbseitige Sperre der L116 in Klint und Umleitungen auf der B73 und im Ortsteil Kleinwörden gab es immer wieder VVerzögerungen und Verspätungen des Busses.

Damit ist nun Schluss. Der Förderverein der Schule Hechthausen übergab gestern in Hemmoor ein Sondersignalanlage an den Busunternehmer. Der Schulbus kann sich künftig mit Blaulicht und Martinshorn den Weg frei machen und somit die Kinder pünktlich zur Schule bringen.

Die Sache hat allerdings einen Haken: Die Sondergenehmigung für die Inanspruchnahme des Blaulichts gilt nur für den direkten Weg zu Schule.

"Wir kämpfen nun dafür, dass der Bus auch zum Schwimmunterricht und zurück mit Blaulicht fahren darf" so der 2. Vorsitzende des Fördervereins, Eike Elser. Der Schwimmunterricht ist in Hemmmoor. Für die Fahrt dort hin und wieder zurück geht ein erheblicher Teil der Unterrichtszeit verloren.

Eine solche Sondersignalanlage der Firma Wilmering übergab der Förderverein dem Busunternehmen. Das Gelblicht schafft zusätzliche Sicherheit beim Ein- und Aussteigen der Kinder.

Cross Kids spenden den Hechties

  Die Cross Kids der Motorradfreunde Niederelbe haben auf ihrer Jahreshauptversammlung den Hechties eine Spende in Höhe von 250,- Euro überreicht. Das Geld stammt aus Einnahmen durch einen Stand auf dem Weihnachtsmarkt. Die Kinder der Grundschule Hechthausen freuen sich über das Geld, welches die Hechties nun in ihrem Sinne investieren können.

Koperation mit Amazon

 

Der Förderverein der Grundschule Hechthausen, "Die Hechties" e.V., kooperiert ab sofort mit dem Onlineversand Amazon.

Über die Seite www.hechties.de/schulbucher-bestellen können Schulbücher und Lernmittel bestellt werden.

Der Verein bekommt Provision auf jeden Artikel der über die Webseite des Fördervereins bestellt wurde, ganz gleich ob der Besteller vorher bereits einmal bei Amazon bestellt hat oder erstmals dort bestellt.

Mit jeder Bestellung unterstützen Sie also den Förderverein der Schule Hechthausen.

Amazon hat übrigens nahezu alles, was man bestellen kann, vom Bleistift über das Abendkleid und die Küchenmaschine bis hin zum Kleiderschrank…

Skelett für den Bio-Unterricht

Es war kein Scherz zu Helloween als in der Hechthausener
Grundschule plötzlich ein Skelett auf die Kinder wartete.

Hechthausens Grundschüler staunten nicht schlecht als sie kürzlich morgens in den Unterricht kamen. Erwartet wurden sie bereits von einem menschlichen Skelett.

Das Kunststoffgebilde soll den Kindern eindrucksvoll veranschaulichen, wie der menschliche Körper aufgebaut ist. "Die Kinder können sich das menschliche Knochengerüst viel besser vorstellen, wenn sie es dreidemensional sehen und anfassen können", freute sich Schulleiterin Sabine Cordes bei der Übergabe.

Finanziert wurde die Anschaffung durch den Förderverein "Die Hechties" e.V. (www.hechties.de).

Lesewettbewerb 2009

 

Auch in diesem Jahr führte die Grundschule Hechthausen einen Lesewettbewerb durch.

Traditionell lasen die Kinder der dritten und vierten Klassen um die Wette. Getrennt nach Klassenstufen ging es darum, wer am besten betonen und fehlerfrei vorlesen kann.

Der Wettbewerb ergab folgende Platzierungen:

Klasse 3

1. Platz: Kyra Eckström

2. Platz: Anna Hannemann

3. Platz: Paulina Gräwer

 

Klasse 4

1. Platz: Fenja Funk

2. Platz: Paula Grell

3. Platz: (Veröffentlichung untersagt)

 

Lesewettbewerb
Das Foto zeigt die Erst- bis Drittplatzierten der Klassen drei und vier
vor der durch den Förderverein unterstützten Bücherecke der Schule Hechthausen

Auffallend war, dass sich überwiegend Mädchen am Lesewettbewerb beteiligten. Letztlich gab es unter den Siegern dann auch keinen einzigen Jungen.

Der Förderverein Die Hechties hatte als Preis jeweils eine Urkunde und ein Buch zur Verfügung gestellt, worüber sich die Schülerinnen offenbar freuten.

Erstmals in diesem Jahr nahmen ausserhalb der Geamtwertung auch die Zweitklässler am Wettbewerb teil. Hier gingen Emely Stroh, Hanna Fink, Luisa Hoops und Josephine Tödt als beste Leserinnen aus dem Wettbewerb hervor.

Einschulung 2009

Über 40 Kinder wurden am 8. August in Hechthausen eingeschult.

Zahlreiche Eltern, Großeltern und Verwandte informierten sich am Infostand der Hechties über den Sinn und Zweck des Fördervereins.

Der Vorstand der Hechties kurz vor Eröffnung des Infostandes auf der Einschulungsfeier 2009.

2009 erleben wir einen Höhepunkt an Neuaufnahmen. Offenbar ist es uns gelungen, die Erfordernis des Fördervereins überzeugend zu vermitteln.

Eltern von Grundschulkindern in Hechthausen, die noch nicht Mitglied im Förderverein sind, sind 2009 nun deutlich in der Minderheit.

Wer für die Kinder der Grundschule Hechthausen 1,- Euro im Monat übrig hat, findet unsere Beitrittserklärung hier.